Babyfotos in Vöcklabruck

28. März 2020

Die erste Zeit mit einem neugeborenen Baby ist eine ganz besondere. Mama und Papa staunen über dieses Wunder, sind ganz verliebt in ihren kleinen Schatz und möchten ihn am liebsten immer anschauen. Die erste Zeit ist aber auch anstrengend, vieles ist neu, die Babys müssen sich erst an ihr Leben außerhalb von Mamas Bauch gewöhnen und brauchen oft ganz viel Nähe und Körperkontakt. Bei einem Neugeborenenshooting ist es mir ganz wichtig, dem Baby und den frischgebackenen Eltern viel Ruhe und Zeit zu geben. Die meisten Babys schlafen dann irgendwann ein, aber das ist kein Muss – auch mit wachen Neugeborenen, die ganz aufmerksam in die Kamera gucken, lassen sich tolle Fotos machen. Wann immer die Kleinen Hunger bekommen, gibts eine Fütterpause. Wenn sie sich unwohl fühlen, wird gekuschelt und getragen.
Die Eltern von diesem entzückenden kleinen Wesen haben mir nach dem Shooting die schönste Rückmeldung gegeben, die ich mir nur wünschen kann: Sie haben sich sehr wohlgefühlt bei mir im Fotostudio und sie lieben jedes einzelne Foto. Danke!
Euch ist der Weg zu mir nach Vöcklamarkt zu weit und ihr wollt lieber ein Babyshooting in euren eigenen vier Wänden? Dann besuche ich euch gerne zuhause im Raum Vöcklabruck – Gmunden – Wels – Innviertel sowie Richtung Mondsee – Flachgau – Salzurg für ein schlichtes Newbornshooting, eine Homestory oder eine Wochenbettdokumentation.

SHARE THIS STORY